21. Jul 2018 kleine Emmental Tour zum Sumiswald Bikertreffen

21. Jul 2018 kleine Emmental Tour zum Sumiswald Bikertreffen

 

Der Sommer hat uns bisher so ziemlich an Sonne und Temperaturen verwöhnt. Doch ausgerechnet zum Biker-Treffen in Sumiswald meldete der Wetterbericht je nach Region von Freitagnachmittag bis Samstagabend Dauerregen. Keine schönen Aussichten auf die Ausfahrt einerseits, insbesondere aber auch nicht für das Biker-Treffen in Sumiswald. Die Erfahrung aus Vorjahren liess uns wissen, dass das Parkieren auf nassem Rasen, auch wenn die Helfer mit Holzuntersetzer fleissig im Einsatz sind, nicht unbedingt eine wünschenswerte Angelegenheit ist. Ausserdem macht das Waten im Match mit feuchter Berieselung von oben auch nicht allzu grossen Spass.

Zum Glück kam es anders und das Wetter spielte einigermassen mit. Jedenfalls für die anwesenden fünf Gäste, davon vier Gäste vom Soleur Chapter, und die 7 CCS’ler. So starteten wir bei ziemlich dicken schwarzen Wolken, frischen Temperaturen aber trocken um 12.30 Uhr in Huttwil. RC Ürsu übernahm schmunzelnd die Aufgabe uns gekonnt an lokalen Regenfronten vorbei durchs Emmental nach Sumiswald zu führen 😉

Die geplante Tour führte uns durch das schöne Emmental: Heimiswil, Lützelflüh, Biglen, Grosshöchstetten, um nur einige Ortschaften zu nennen, bis nach Chuderhüsi. Auf verschlungenen, einsamen Wegen passierten wir unzählige Bauernhöfe, wunderschöne Emmentaler-Häuser geschmückt mit blühenden Geranien. Hätte die Sonne geschienen, so wäre es eine leuchtende Pracht zum Bestaunen gewesen. Emmental bietet offenbar nicht nur Käse sondern auch Bitumen ohne Ende. Hier kam es uns zugute, waren die Temperaturen mittlerweile angenehm und hatte die Sonne keine Chance die Bitumen zu erweichen. Die Frage der Gäste war denn auch: “können wir diese Tour bei schönem Wetter nochmals machen?”

Für Kaffee und Desserts machten wir Halt im Restaurant Chuderhüsi. Der Besuch dort ist ideal für einen Verpflegungshalt auf einer Bike-Tour. Die Aussicht bietet herrliche Sicht in die Ferne, Parkplätze hat es mehr als genug und damit unterstützt man die sanfte Integration in den Arbeitsprozess von Menschen in schwierigen Situation.

Weiter ging es über Trubschachen, Langnau auf die Lüderenalp. Hier schossen wir das obligate Selfie bevor die Weiterfahrt nach Sumiswald erfolgte, das uns nebenbei mit Sonnenschein empfangen hat. Unterschiedlich lange verweilten wir auf dem Festgelände, bestaunten die kurligsten ohrendröhnenden Gefährte, kleine Knirpse auf Moto-Cross-Bikes und verpflegten uns mit wohlschmeckendem Fast-Food. Rückblickend können wir sagen, dass wir keinen Meter mit auch nur einem einzigen Regentropfen fahren mussten und es ein toller Tag war. Vielen Dank an RC Ürsu für die Organisation und lässige und schöne Tour durchs Emmental.

Author: Gaby
Photographer: Gabi und Kusi

 

Um Bilder länger anzusehen, fahre mit dem Cursor oder einem Finger über das Bild

Sumiswald 2018 (210)
Sumiswald 2018 (211)
Sumiswald 2018 (212)
Sumiswald 2018 (213)
Sumiswald 2018 (214)
Sumiswald 2018 (215)
Sumiswald 2018 (216)
Sumiswald 2018 (217)
Sumiswald 2018 (218)
Sumiswald 2018 (219)
Sumiswald 2018 (220)
Sumiswald 2018 (221)
Sumiswald 2018 (222)
Sumiswald 2018 (223)
Sumiswald 2018 (224)
Sumiswald 2018 (225)
Sumiswald 2018 (226)
Sumiswald 2018 (227)
Sumiswald 2018 (228)
Sumiswald 2018 (229)
Sumiswald 2018 (230)
Sumiswald 2018 (232)
Sumiswald 2018 (231)
Sumiswald 2018 (233)
Sumiswald 2018 (234)
Sumiswald 2018 (235)
Sumiswald 2018 (236)
Sumiswald 2018 (237)
Sumiswald 2018 (238)
Sumiswald 2018 (239)
Sumiswald 2018 (240)
Sumiswald 2018 (241)
Sumiswald 2018 (242)
Sumiswald 2018 (243)
Sumiswald 2018 (244)
Sumiswald 2018 (245)
Sumiswald 2018 (246)
Sumiswald 2018 (247)
Sumiswald 2018 (248)
Sumiswald 2018 (249)
Sumiswald 2018 (250)
Sumiswald 2018 (251)
Sumiswald 2018 (252)
Sumiswald 2018 (253)
Sumiswald 2018 (254)
Sumiswald 2018 (255)