16. Jun 2018 Appezöller Biker Tröffe

16. Jun 2018 Appezöller Biker Tröffe

 

Am Samstagmorgen des 16ten Juni 18 trafen sich 8 Member, 2 Prospect und ein Interessent Namens Georg beim Coop Pronto in Shilbrugg. Es war ein herrlicher Samstagmorgen mit angenehmen 20C und dies bereit’s um 09:00 Uhr morgens. Der Tag versprach einiges.

Noch etwas Fachsimpeln, husch husch einen Espresso reinziehen ging es dann pünktlich um 09:20 los Richtung Neuheim-Menzingen via Feusisberg über den Seedamm nach Rappi. Immer noch im Kanton Sankt Gallen ging es Querfeldein nach Goldingen /SG, wo wir nach knapp einer Stunde Fahrzeit, uns im Gathaus Rössli unsere Vice Presi Claudia bereits freudig erwartete. Gipfeli, Nuss- und Mandelgipfel standen bereits parat (Mann hat ja vorbestellt J) und alle stürzten sich gierig auf das Süssgebäck….keine Angst, die Wirtin hat genug Nachschub. Die Kirchenglocken schlugen genau elf mal und los ging es weiter in Richtung Appenzell via der Wasserfluh und mit der Einen oder Anderen Kurve zum Ziel in Appenzell im Industriegebiet an das Appezöller Biker Tröffe.

Die Temperaturen haben die 25C Marke bereits geknackt und alle entledigten sich den zu vielen Jacken, Halstücher Hoodys etc. Es hatten sich bereit’s hunderte Biker mit ihren Maschinen eingetroffen und Parkplätze war Mangelware. Zum Glück fuhr ein Tross des BEO-Bike weg und so konnten wir ihre Plätze ergattern. Nun war mal „es bezzli go gogge“ angesagt. Rocker Jeans, und eine Kutte für Georg(von Mavip Leder) wurden gekauft. Auch das Kulinarische durfte natürlich nicht fehlen….Asia-Food, St.Galler Bratwürste, Burger, Pommes, Glace waren im Angebot. Die hungrigen Bäuche konnten gestillt werden…..yammi

So nach ca 2 Stunden machten wir uns wieder auf den Rückweg mit Sandro als Road Captain (wäre eines Patches würdig). Er führte uns durch eine Gegend wo man zum Staunen nicht heraus kam. Auch etwa 800m Off Road war im Programm (ungewollt)…aber es hat Spass gemacht. Im Gasthaus zum Freihof (300 jähriges Gasthaus) gab es einen Kaffeehalt. Der vorbei fahrende Chauffeur des Postauto, der etwas mit unserem Prospect Roli gleich hatte, wollte gerne mit uns tauschen.

Zu guter Letzt führte Sandro uns weiter nach Meilen, wo der Färimaa keine Zeit hatte auf alle zu warten. So fuhren Ritschi, Jeanine und Sandro eine Färi früher nach Horgen. Der Rest der Truppe folgte dann 10 Minuten später.

Die Tschüss Runde war im Löwen Shilbrugg wo noch ein Paar Member sich etwas zum zNacht gönnten, oder einfach noch schnell die Kehle netzen wollten.

Es war ein mega schöner Tag mit allen.

Das nächste Appezöller Biker Tröffe findet übrigens am 14.-16. Juni 2019 statt.

 

Um Bilder länger anzusehen, fahre mit dem Cursor oder einem Finger über das Bild

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined variable: slide_alt in <b>/home/www/web245/html/wordpress/wp-content/plugins/ultimate-responsive-image-slider-pro/urisp-layout-4.php</b> on line <b>234</b><br />