Wer im Val de Travers unterwegs ist, sollte sich diese einmalige Felsformation des Creux du Van nicht entgehen lassen. In Couvet startet eine der Möglichkeiten, um rauf zu gelangen. Zunächst führt die leicht ansteigende Strasse kurvig nach oben. Sobald man den Ersten der unzähligen Kuhroste passiert hat, befindet man sich auf einer der schönsten Alpen der Schweiz. Eine wunderbare Gegend mit saftigen Wiesen und Waldlandschaften. Die Krönung kommt aber ganz zuletzt, zuoberst beim Restaurant La Ferme du Soliat.
Ein kleiner Fussmarsch von maximal 5 Minuten und man erreicht die aufgeschichtete Steinmauer die entlang dem Creux du Van verläuft. An einigen Stellen hat es kleinere Durchlässe um die Aussicht zu diesem sichelartigen Felsmassiv zu erlauben. Wer einmal am Abgrund stand, wird sicher noch etwas dem Weg entlang laufen, um noch mehr Eindrücke zu erhalten. Die Aussicht ist fantastisch und man sieht bei ganz klaren Tagen den schönen Jura und die Vogesen. Wer es gerne zu Fuss etwas weiter wagt, gelangt man nach einem 15 minütigen Spaziergang zum höchsten Punkt des Creux du Van. Neben einer Wandertafel gibt es auch die Möglichkeit über die grosse Wiese rüber zum Soliat zu gleangen. Dort erwartet einem eine Aussicht in die Alpen.  

IMG_7743

Creux du Van

zurück