068 Alpe di Neggia

Pass Alpe di Neggia
 

Erfasst

 

03.05.2018

 

Details

 

Die Strasse von Viro hinauf zur Alpe di Neggia ist teilorts eng und mit Rissen und Löchern gespickt. Jedoch das hammerhafte Panorama runter auf den Lago Maggiore und in die Alpen lässt dieses kleine Detail schnell vergessen. Zuoberst auf der Alpe di Neggia hat es einen grossen Parkplatz und man staune, sogar eine Toilettenanlage. Der Weg runter nach Indemini und anschliessend über die Grenze nach Italien ist kurvenreich und es zeigt einem wunderschöne Ferienhäuser im Tessiner Stil. Was man aber beachten sollte sind die überall parkierten Autos an der Strasse. Ab und zu ist ein entgegenkommendes Fahrzeug schon überfordert, wenn eine Harley daher kommt.  🙂

Die Fahrt runter ins Tal endet in Maccagno am Lago Maggiore, wo sich eine Weiterfahrt nach Luino am See entlang lohnt.

IMG_6169
IMG_5786