056 St. Luzisteig

Wasserscheide St. Luzisteig
Datum 09. Jun 2014
Beschreibung 27.04.2014
Die St. Luzisteig ist ein Pass auf 713 m Höhe und verbindet im Kanton Graubünden als Hauptstrasse 28 das Weinbaustädtchen Maienfeld mit dem nördlichen Talort Balzers im Fürstentum Liechtenstein. Die sehr gut befahrene Strasse wechselt bis dort zwei Mal vom Gemeindegebiet von Maienfeld auf dasjenige der Gemeinde Fläsch, deren eigene direkte Strassenverbindung zum Pass von der Armee erstellt wurde. Luzisteig ist bekannt durch die grossen Armeeanlagen.
Die Passtafel steht gegenüber des Parkplatzes vom Restaurant St. Luzisteig.09.06.2014
Der Luzisteig war mal wieder kaum befahren und so genossen wir im Konvoi die wenigen Kurven, bis man nach der Militäranlage die höchste Stelle erreicht hat.
Die Talfahrt dauert leider auch nur sehr kurz und schon hat man die Möglichkeit in Maienfeld die Weinstrasse Richtung Jenins zu nehmen.
Obwohl wir Pfingstmontag hatten, stellten uns 2 Sonntagsfahrer auf die Probe. Zuerst schleichend hinter einem Postauto fahrend, dann nur noch hinter den Sonntagsfahrern, fuhrem wir (ist übertrieben) rollten wir eher durch die wunderbare Gegend. Es war jedoch so drückend heiss und auch die Motoren gaben einem mit der Hitze von unten noch den Rest, dass wir froh waren, die beiden Schleicher endlich hinter uns lassen zu können.
Restaurants

Restaurant St. Luzisteig
Link zum Restaurant